Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung[1]

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten, der sogenannten „personenbezogenen Daten“, ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website:

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite ist:

Stormguards GmbH

Marktstrasse 10

56179 Vallendar

Tel: + 49 (0) 261 – 960 986 28

Fax: + 49 (0) 261 – 960 986 10

E-Mail: service@stormguards.de

Erfassung allgemeiner Daten

 

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden bei dieser Anfrage Daten, die uns Ihr Browser übermittelt, erfasst und in Logfiles des Servers gespeichert. Diese Daten sind zur Bereitstellung der Inhalte und Leistungen unserer Website erforderlich und dienen dazu, die Website ordnungsgemäß anzuzeigen und die Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Es handelt sich um folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Anforderung / Seitenwahl
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Ausgangswebsite
  • Browser
  • Betriebssystem und Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Daten erlauben keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person und werden von uns nicht verwendet, um einen Bezug zu Ihnen herzustellen.

 

Wir werten diese Art von anonymen Daten statistisch aus, um unser Angebot, die Technik unserer Website und den Datenschutz kontinuierlich zu optimieren.

Die Daten mit Personenbezug werden in der Regel nach 14 Tagen automatisch gelöscht, soweit kein anderer Rechtsgrund eine längere Aufbewahrung erforderlich macht.

Serviceprovider

 

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Serviceprovider zurückgreifen oder Ihre Daten für andere Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

Cookies[2]

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die von einem Server auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden und dort je nach Art des Cookies und je nach Einstellungen Ihres Internetbrowsers für die Dauer der Sitzung oder bis zur Löschung verbleiben und durch die uns bestimmte Individualisierungs-Informationen zufließen.

In den Cookies werden Ihre System- und Nutzungsinformationen in Bezug auf die Nutzung unserer Website gespeichert. Cookies können auch eine eindeutige Kennung enthalten, die es uns und anderen Website-Anbietern erlaubt, Ihr System von anderen Systemen zu unterscheiden und es bei einem erneuten Besuch wiederzuerkennen.

Mit diesen Funktionen bezwecken wir die Gewährleistung und Steigerung der Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität unserer Website.

Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit mittels entsprechender Einstellung im genutzten Internetbrowser verhindern oder abschalten. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Ohne Cookies sind allerdings möglicherweise verschiedene Funktionen unserer Website nicht oder nur eingeschränkt nutzbar.

Außerdem sollten Sie den Browser-Verlauf gelegentlich manuell löschen.

E-Mail / Kontaktformular / Chat-Box

 

Wenn Sie mit uns per E-Mail, Kontaktformular oder Chat-Box in Kontakt treten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Soweit die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, löschen wir die übermittelten Daten oder schränken die Verarbeitung ein. Dies ist abhängig von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Call-Button

Wenn Sie mit uns per Call-Button und Telefonanruf in Kontakt treten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten, insbesondere Ihre Telefonnummer, von uns verarbeitet, um Ihr Kontaktanliegen zu bearbeiten. Alternativ müssen Sie mit unterdrückter Rufnummer anrufen.

Kommentar-Funktion

Sie können zu einzelnen Leistungen oder Beiträgen mit der Kommentar-Funktion Äußerungen hinterlassen. Hierzu werden Ihr Nutzername und der Kommentartext verarbeitet.

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Für eine wirksame Registrierung benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Um sicherzustellen, dass die Anmeldung tatsächlich durch Sie erfolgt, senden wir nach der Anmeldung zunächst eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, mit der Sie aufgefordert werden, die Anmeldung zu bestätigen. Durch die Bestätigung teilen Sie uns mit, dass Sie der Anmeldung zustimmen (sogenanntes Double-Opt-In-Verfahren). Wir protokollieren Ihre Anmeldung für den Newsletter, die Versendung der Bestätigungs-E-Mail und den Zugang Ihrer Bestätigung.

Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit kündigen und die Einwilligung zur Speicherung der für den Newsletter-Versand gespeicherten Daten widerrufen. Dazu befindet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Die Abmeldung kann auch direkt über unsere Website oder durch Nachricht an uns über die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Google Analytics

 

Wir verwenden für unsere Website Google Analytics, ein Trackingtool der Google, LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“ (siehe oben unter „Cookies“), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die auf diese Weise erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung  auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber der Website zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Internetbrowser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.

Des Weiteren können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Google Maps

 

Wir verwenden auf unserer Website Google Maps API, einen Online-Kartendienst der Google, LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), um geographische Informationen visuell darzustellen.

Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen.

Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern, siehe https://policies.google.com/privacy.

Google AdWords

Unsere Website nutzt Google Conversion-Tracking, einen Service der Google, LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”), vgl. https://policies.google.com/privacy. Soweit Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt.

Dann können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Nach 30 Tagen verlieren diese Cookies ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Über Conversion-Statistiken erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Das Setzen eines Cookies kann per Browser-Einstellung abgelehnt werden. Dies kann zu Funktionseinschränkungen der Website führen.

Google Remarketing

 

Unsere Website nutzt die Google Remarketing-, Retargeting, Adsense-, Tag Manager-, Google Search Console- oder ähnliche Funktionen der Google, LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Diese Funktionen dienen der Analyse von Besucherverhalten und der Besucherinteressen.

Zur Erstellung interessenbezogener Werbeanzeigen setzt Google Cookies ein. Hiermit werden die Besuche der Web­site und anonymisierte Daten über deren Nutzung erfasst.

Sofern Sie eine andere Website im Google Netzwerk besuchen, werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Informationen berücksichtigen. Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage eines berechtigten Interesses, die Besucher der Website zielgerichtet mit Werbung anzusprechen, um gegenseitige Marketinginteressen zu erfüllen.

Die Verwendung von Cookies durch Google können Sie dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de

Außerdem können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbietersoftware deaktivieren.

Informationen zu diesen Diensten sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/

Facebook Remarketing

Unsere Website verwendet Remarketing-Funktionen der Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“); EU-Sitz: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland).

Diese Funktion dient der Analyse unseres Online-Angebots zur Optimierung des wirtschaftlichen Betriebes. Hiermit ist es möglich, die Besucher als Zielgruppe unseres Angebots für die Darstellung von Anzeigen zu bestimmen und interessengerechte Anzeigen zu steuern. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie Facebook als eingeloggter Nutzer besuchen, werden Ihnen in der Folge personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen präsentiert.

Diese Anzeigen können Sie in Ihrem Facebook-Konto beschränken. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

YouTube

Wir verwenden auf unserer Website eingebettete YouTube-Videos. YouTube ist ein Service der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA (“YouTube”). Wenn Sie eine Seite mit einem eingebetteten YouTube-Video besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt.

Dadurch erfährt YouTube, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, kann YouTube diese Daten auch Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen. Wird ein Video gestartet, sammelt YouTube mit Hilfe von Cookies (siehe oben unter “Cookies“) Daten über Ihr Nutzerverhalten. Dies können Sie verhindern, indem Sie das Speichern von Cookies in Ihrem Internetbrowser blockieren. Weitere Informationen und Datenschutzhinweise finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Social Media

Wir sammeln selbst keine personenbezogenen Daten über die dargestellten Social-Plugins oder aufgrund deren Verwendung, da wir Links- oder 2-Klick-Lösungen verwenden. Damit wird verhindert, dass Daten ohne Wissen des Benutzers an die Dienstleister übermittelt werden. Eine solche Übertragung erfolgt erst, wenn der Link genutzt und eine Anmeldung im Nutzerprofil durchgeführt wurde. Anschließend wird eine Verbindung zur jeweiligen Plattform hergestellt. Dann können Daten an den Dienstleister übertragen und dort gespeichert werden, um Verknüpfungen von Interessen und Angeboten vorzunehmen. Folgende Anbieter stehen zur Verfügung:

 

SEO-Tools

 

Unsere Website nutzt Instrumente zur Auswertung des Nutzerverhaltens in Form von Tools zur Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Dies ist erforderlich, um Suchergebnisse und Nutzerverknüpfungen zu verbessern. Hierzu werden Cookies eingesetzt, die Besuche der Websites und anonymisierte Daten über deren Nutzung erfassen.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage eines berechtigten Interesses, die Besucher der Website zielgerichtet auf das passende Angebot des Betreibers zu leiten.

Verwendet wird Yoast SEO, ein Dienst der Yoast BV, Don Emanuelstraat 3, 6602 GX Wijchen, Niederlande, siehe: https://yoast.com/privacy-policy.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Drittanbietersoftware deaktivieren.

Rechtsgrundlagen

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage, darunter – bei europäischem Bezug – insbesondere auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO).

Wenn wir Ihre Einwilligung für Verarbeitungsvorgänge zu bestimmten Verarbeitungszwecken einholen, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen (z. B. Lieferung von Waren, Erbringung von Leistungen), so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Das gilt auch für damit unmittelbar zusammenhängende Vorgänge wie z. B. die Bearbeitung von Anfragen nach unseren Produkten, Leistungen oder Preisen.

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen aufgrund gesetzlicher Pflichten verarbeiten, so erfolgt dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.

Für den Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen, so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO.

Unabhängig von den vorgenannten Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unsererseits oder eines Dritten erforderlich ist, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.

Speicherdauer und Datenlöschung

Wir löschen oder sperren personenbezogene Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, sobald diese nicht mehr für die hier genannten Zwecke benötigt werden oder eine gesetzlich vorgegebene Speicherdauer ausläuft.

Datenübermittlung

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO erteilt haben,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist,
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO für die Weitergabe eine rechtliche Verpflichtung besteht,
  • wir gesetzlich zur Übermittlung von Daten an staatliche Behörden, z. B. Steuerbehörden, Sozialversicherungsträgern, Krankenkassen, Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden, verpflichtet sind,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Unternehmensinteressen, sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • wir uns nach Art. 28 DSGVO bei der Verarbeitung externer Dienstleister, sog. Auftragsverarbeiter, bedienen, welche zum sorgfältigen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet wurden.

Bei der Übermittlung an externe Stellen in Drittländern, d. h. außerhalb der EU bzw. des EWR, stellen wir sicher, dass diese Stellen Ihre personenbezogenen Daten mit der gleichen Sorgfalt behandeln wie innerhalb der EU bzw. des EWR.

Wir übermitteln personenbezogene Daten nur in Drittländer, bei denen die EU-Kommission ein angemessenes Schutzniveau bestätigt hat oder wenn wir den sorgfältigen Umgang mit den personenbezogenen Daten durch vertragliche Vereinbarungen oder andere geeignete Garantien sicherstellen.

WordPress-Plugins

Auf dieser Webseite werden WordPress-Plugins eingesetzt. Hierbei handelt es sich um Plugins, welche dem Betreiber einer Internetseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen bietet. Dazu werden die Plugin-Inhalte auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person geladen und im Rahmen der Webseitendarstellung wiedergegeben oder zur Verbesserung der Nutzeroperabilität eingesetzt. Die über die Komponenten erhobenen Daten werden nicht ohne eine vorherige Einholung einer gesonderten ausdrücklichen Einwilligung der betroffenen Person dazu genutzt, die betroffene Person zu identifizieren. Die betroffene Person kann hierbei das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit deren Nutzung dauerhaft widersprechen. Hierdurch können Einschränkungen in der Usability entstehen. Eingesetzt werden:

Weitergehende Informationen erhalten Sie unter https://de.wordpress.org/plugins.

Rechte der betroffenen Person

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und haben uns als verantwortlicher Stelle gegenüber folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Zweck, Art, Umfang und Dauer der Verarbeitung (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung der gespeicherten Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung von gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Unterrichtung der Datenempfänger durch uns als Verantwortliche bezüglich der Ausübung der Rechte auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit in maschinenlesbarer Form (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Widerruf bezüglich der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Recht auf Nichtteilnahme an einer automatisierten Entscheidung (Art. 22 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

[1] Hinweis an Mandant: Die Datenschutzerklärung sollte von jeder Unterseite aus erreichbar sein. Wir empfehlen die Verlinkung im sogenannten Header oder Footer der Website.

[2] Bitte beachten Sie, dass in die Verwendung nicht funktionsnotwendiger Cookies eingewilligt werden muss. Vgl. hierzu https://www.bolex.de/newsletter/newsletter-archiv/einwilligungspflicht-bei-cookie-verwendung/

Kostenlose Erstberatung

Eintragen und von uns kontaktiert werden. So einfach ist der Weg in Ihr digitalisiertes Unternehmen. Probieren Sie es doch gleich aus.